Kurzmitteilung
4

Warum will mein Mann für jeden „Furz“ gelobt werden?

Er ist keine drei Jahre mehr alt, sondern über dreißig und ich bin nicht seine Mutter, sondern die Mutter seiner Kinder.

So das musste jetzt raus …

Advertisements

4 Gedanken zu “Lob

    • Hej Danke 🙂 so etwas weckt mein Interesse.

      Mein Mann „spricht“ Lob und Hilfsbereitschaft. Ich spreche eher die Sprache der kleinen Geschenke und Hilfsbereitschaft.

      Für die kleinen Geschenke hat wiederum mein Mann kein Verständnis, das ist für ihn anstrengend und Geldverschwendung. 😉 Genauso wie Geschenkpapier Geldverschwendung ist, dann lieber den Euro mit verschenken als ihn für unnützes Zeug auszugeben.

      So hat halt jeder seine Macken 😉 ich nehme ihm das nicht übel, es ist nur manchmal anstrengend. Auch wenn er mich ständig lobt, manchmal nehme ich das garnicht mehr ernst. Sollte ich vielleicht aber, wenn seine Art der Kommunikation ist. 🙂

      • Das Vier-Seiten-Modell ist auch sehr interessant (wo ich doch eh ein Paul-Watzlawick-Fan bin…)! Und generell muss man natürlich immer beachten, dass Männer an sich ganz anders sind 😉 Da finde ich die Bücher von Allan & Barbara Pease sehr hilfreich!
        Aber hilfreich ist natürlich schon, wenn ER auch von dem Modell erfährt. Sonst denkt er ja „Ha, endlich hat sie es kapiert, dass die einzig wahre Art Liebe zu zeigen Lob und Anerkennung sind“, ohne dir in DEINER Sprache antworten zu können… Gar nicht so einfach, diese Beziehungen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s