Keiner ist perfekt, welch ein Glück

Jetzt habe ich über meinen Mann Dampf abgelassen, da muss ich ihn nun auch mal loben. 😉

Nein, mein Mann liest hier nicht mit. Er weiß von dem Blog aber er meint, dass das hier meine Privatsphäre ist und er es deshalb nicht mitlesen möchte.

Ich habe das große Glück einen super Ehemann gefunden zu haben.
Er ist intelligent,
merkt sich alles was ich ihm erzähle,
denkt an alle unsere Jubiläen besser als ich,
er hat ein großes Allgemeinwissen,
denkt logisch (meistens),
er ist treu,
verlässlich (mein Fels in der Brandung),
respektvoll,
er kann mich und die Kinder aufmuntern
und auch wichtig, er kann mit mir umgehen wenn ich heule und nicht weiß warum. Seit ich ihn kenne habe ich diese „Anfälle“ kaum noch.

Aber nicht nur das, mein Mann ist handwerklich sehr begabt. Er renoviert alles alleine, tapeziert, malt und schleift Böden. Er hat hier sogar die Fliesen verlegt … das erste Mal in seinem Leben und es sieht besser aus als die Fliesen vom Vorbesitzer … mein Mann ist ein Perfektionist. Er hat die Treppe gesichert, wo alle dachten das sei nicht möglich.

Er ist nicht perfekt aber das ist gut so, sonst hätte ich den Anspruch an mich auch perfekt sein zu müssen.  😉 In einigen Dingen denkt er mir zu altmodisch/polnisch.

Wir sind unterschiedlich … ergänzen uns aber dadurch und haben doch Gemeinsamkeiten.

Ich habe kaum Allgemeinwissen, bin aber sozialer, geduldiger und spontaner als mein Mann. Es fällt mir leichter Kontakt zu Fremden zu knüpfen und neue Freundschaften zu schließen. Häufig werde ich als freundlicher und zugänglicher als mein Mann empfunden. Außerdem habe ich mehr Respekt vor anderen Völkern und Lebewesen. Der Umgang mit Menschen die Behinderungen haben bereitet mir keine Probleme. Ich bin spontaner und offen für neue Erfahrungen und Abenteuer.
Mit diesen Eigenschaften unterscheide ich mich von ihm.

Wir haben aber auch viele Gemeinsamkeiten und gemeinsame Interessen.
Auch wenn ich sozialer bin als mein Mann, sind wir beide doch ziemliche Einzelgänger, lassen uns ungern helfen und verbringen Freizeit gerne unter uns. Wir brauchen keine großen und teuren Urlaube. Beide interessieren wir uns für Computer/Technik und Bonsais/Garten. Wir sind handwerklich begabt und machen gerne alles alleine und sind dabei perfektionistisch. Wir haben das selbe Lebensziel und in etwa die gleichen Erwartungen an ein Familienleben.

Mein Ehemann ist super und wir ergänzen uns dennoch gibt es manchmal Reibung aber ohne wäre es langweilig. 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Keiner ist perfekt, welch ein Glück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s