Dieser Müll wird 400 Jahre alt – Wiesbaden kämpft gegen Plastik

MEIN WIESBADEN

Plastiktüten werden bis zu 400 Jahre alt. Foto: Thinkstock Plastiktüten brauchen bis zu 400 Jahre bis sie sich vollständig zersetzen. Foto: Thinkstock

Wiesbaden, 11. Mai 2015 – Hätten Sie’s gewusst: Plastiktüten werden bis zu 400 Jahre alt. In dieser „Lebenszeit“ zerfallen sie in immer kleinere Stückchen, verteilen sich in der Umwelt – bis sie vielleicht wieder auf unserem Teller landen. Jetzt kämpft Wiesbaden gegen den Plastiktüten-Müll. Motto: Mehrweg statt Einweg.

Anke Trischler von der „reTHING Projektgemeinschaft im Wiesbadener Salon“ bei der Verleihung des Umweltpreises 2014 mit Bürgermeister Arno Goßmann. Foto: Stadt Wiesbaden Anke Trischler von der „reTHING Projektgemeinschaft im Wiesbadener Salon“ erhielt von Bürgermeister und Umweltdezernent Arno Goßmann (SPD) im November 2014 den Wiesbadener Umweltpreis für die „Lilybag“. Foto: Stadt Wiesbaden

Dafür wurde die „Lilybag“ erfunden. Die Wiesbadener Recyclingtasche wurde mit dem Wiesbadener Umweltpreis ausgezeichnet und lädt die Wiesbadener zum Tüten-Verzicht ein:

Wer ein Jahr konsequent auf Plastiktüten verzichtet, erhält die Mehrwegtasche kostenlos. Dafür müssen Interessierte eine Selbst­verpflichtung unterschreiben und ein Foto vom Einsatz der „Lilybag“ beim Einkaufen schicken. Die Fotos werden in einer Online-Fotogalerie auf wiesbaden.de/umwelt veröffentlicht. Zur Teilnahme anmelden kann man sich…

Ursprünglichen Post anzeigen 167 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s