Über das Lecken einer Waschmaschine

Das war lustig … sorry ich bin ein klitzeklein wenig Schadenfroh. Das hast du echt süß beschrieben … Wahnsinn was Mann so alles mit einem handtuchgroßen Handtuch machen kann. 🙂

wpid-wp-1434565796986.jpeg

Schreiben beruhigt. Ich muss viel schreiben. Und es gibt Fragen zu klären: Wie fotografiere ich Wasser auf Holzboden, der eigentlich Linoleum-Boden ist? Man muss schon sehr genau hinsehen, um unten rechts im obigen Foto die Pfütze sehen zu können. Weitere hier zu klärende Frage: Warum gibt es keinen Not-Türöffner bei meiner Waschmaschine, die eigentlich meiner Mitbewohnerin gehört? Ist die zu erreichende Größe der Not genormt, die es braucht, um einen Tür-Öffner zu installieren? Vermutlich ist es eine Frage des Preises. Eine Preisfrage, für deren Beantwortung es aber keinen Preis gibt. Somit gibt es zwei Arten von Preisfragen. Ich meine hier die zweite.

Es ist gerade acht Uhr am Morgen. Typische Zeit für unseren Waschvollautomaten, seine Runden zu drehen. Enorm, wie oft sich die Trommel dreht, um doch nirgends anzukommen. Auch heute werde ich wieder Wäsche aufhängen. Ich tue das so ziemlich jeden Tag, weil wir entweder viel waschen oder der…

Ursprünglichen Post anzeigen 504 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s