1

Entspannung und Vertrauen

Wie einige vielleicht schon  mitbekommen haben liest meine Mutter hier mit, wohlgemerkt als einzige aus meinem privaten Umfeld. Das liegt daran, dass ich mich ihr anvertrauen kann ohne von ihr verurteilt zu werden.

Zum Geburtstag hat sie mir unteranderem einen gemeinsamen Wellness Tag geschenkt. Wir waren im Hamam inkl. Massage, danach lecker Essen und auf einen Kaffee mit herrlichem Ausblick. Außerdem hat sie mir einen Gruß über einen polnischen Radiosender zukommen lassen und da war ich schon den Tränen nahe.

Ich konnte mich erholen, die Ruhe genießen und ohne Stress essen. Vorallem konnte ich aber Gespräche für Erwachsene führen ohne darauf zu achten ob die Kinder mithören. Meiner Mutter kann ich Sachen erzählen, die ich keiner Freundin erzählen kann. Mit ihr kann ich über Dinge lachen die andere nicht verstehen.

Danke für die Zeit mit dir und diesen wunderbaren Tag! 😘💝

4

Urlaubsreif

Ich bin Urlaubsreif und damit meine ich nicht irgendwo verreisen, bloß nicht.
Zuhause sein … ganz alleine … das ist Urlaub. Den Samstag kann ich kaum erwarten.
Keiner der mit mir spricht, Ruhe, Stille und Freizeit.
Keine Geruchsbelästigung durch volle Windeln und nasse Hosen.
Kein Schreien, Jammern und Rufen.
Kein fester Tagesablauf.

Ich freue mich 🙂

image

image

image