4

Ich bin glücklich :-)

Manchmal bin ich es satt mir die Probleme (häufig Luxusprobleme) und das genörgel der anderen Mütter anzuhören.

Deshalb dieser Beitrag, denn ich bin glücklich.

Ich freue mich über meine gesunden Kinder, die sich prächtig entwickeln. Bin meinem Mann dankbar, dass er so verlässlich und verständnisvoll ist. Außerdem genieße ich unser traumhaftes Zuhause.

Es ist schön, keine ernsthaften Probleme zu haben und klar ist mein Leben keineswegs perfekt aber das möchte ich auch nicht. Ich möchte versuchen den schönen Dinge in meinem Leben die Aufmerksamkeit zu schenken.
Denn ich habe häufig das Gefühl, dass ich viel zu ernst und besorgt durch das Leben gehe.

Was sind Eure Tips zum glücklich sein?

6

Hallo und willkommen bei kinderlieb.

Ich bin eine Grafikdesignerin in Elternzeit.

Während der Schwangerschaft habe ich einiges an “Baby-Zubehör“ gekauft. Aber es gibt so viel zu kaufen, dass mir häufig die Entscheidung schwer fiel – “Was ist das Beste für mein Baby?“; “Ist das Produkt seinen Preis wert?“; “Brauche ich das wirklich?“; usw.

Hier möchte ich meine Erfahrungen mit euch teilen.

Lieben Gruß,

Emma

P.S. Den Text oben habe ich vor 2 Jahren geschrieben. Mein Leben hat sich in der Zwischenzeit extrem verändert. Somit haben sich auch meine Interessen geändert und ich möchte jetzt über alles schreiben, was mir in den Sinn kommt.